Fanshop SVFL
Im Wandel der Zeit - über sechs Jahrzehnte Sportgeschichte in Lunzenau

Es ist ein schöner Sonntag im Frühherbst, die Sonne scheint und man findet fast kein Wölkchen am blaugrauen Himmel. Plötzlich hört man ein schrilles Pfeifen durch die Luft ziehen und kurz darauf dann ein wirres Gemisch von Menschenstimmen. Es ist 15.00 Uhr und ein Punktspiel unserer ersten Männermannschaft hat gerade begonnen.

Nur Wenige wissen alles über den Verein, und so wollen wir heute die Gelegenheit nutzen und versuchen zu erzählen, was es zu berichten gibt über den mittlerweile größten Verein in unserem Lunzenau. Aller Anfang ist schwer und so ist es auch mit der Vereinsgründung, man könnte dazu weit in die Vergangenheit zurück gehen, in die Zeit des Ursprungs des Sports oder besser der Bewegungskultur, ins historische Sparta oder in die vergleichsweise jüngere Vergangenheit und dem ehemaligen Namensgeber unseres Sportplatzes, Friedrich Ludwig Jahn, oder besser „Turnvater“ Jahn“ genannt. Wir werden uns aber auf die Zeit konzentrieren, kurz bevor man den Entschluss gefasst hatte, die Betriebssportgemeinschaft (BSG) „Einheit Lunzenau“ zu gründen, wenn man so will, die Grundlagen unseres Vereins, das war am 05. April 1950.

Weiter …
 
Interview mit Vereinspräsident zu den aktuellen Entwicklungen:

Der SV Fortschritt Lunzenau steht gut da und ist der mitgliederstärkste Verein in Lunzenau. Was verbirgt sich konkret dahinter?

Eric Braun: Die Mitgliederzahl ist von knapp 100 auf 425 Personen angewachsen, also hat sich vervierfacht. Auch die Vielfalt des sportlichen Angebotes ist gestiegen. Aus den damals fünf Abteilungen sind zwölf geworden. Zum Jahresende wird sich der Lunzenauer Damensportverein uns noch anschließen und damit zu einer konstanten Weiterentwicklung beitragen.

Weiter …
 
Schülermehrkampf der Leichtathleten 22.09.2012 in Rochlitz

Die Beste Mannschaftswertung!!!!!

Am 22.09.2012 haben in Rochlitz 28 Leichtathleten des SV Fortschritt Lunzenau am Schülermehrkampf 2012 teilgenommen und sich die meisten Medaillen erkämpfen können. Bei den Einzelwettkämpfen von den Altersklassen 7- 9m/w konnten sich die Sportler über insgesamt 10 Gold-, 10 Silber- und 4 Bronzemedaillen freuen. In der Altersklasse M8 erkämpfte sich Pascal Hälsig zwei Gold- und zwei Silbermedaillen. 

Weiter …
 
Stadtmeisterschaften der Leichtathleten
 
Bei etwas frischen, aber sonnigen Wetter fand am 18. Mai die Stadtmeisterschaft der Leichtathleten in Lunzenau statt. Es waren fast alle Leichtathleten des SV Fortschritt Lunzenau am Start. Es wurde in 50m bzw. bei den größeren 75m, Weitsprung und Ballwurf gestartet. Unsere jüngsten Starter wie Immanuel Brandl, Nina Walter und Michelle Landgraf zeigten sehr gute Ergebnisse und hatten dabei auch sichtlich sehr viel Spaß. Die meisten Starter hatte die Altersklasse U10. Dabei überzeugte Jessica Vasold bei 50m Sprint und im Weitsprung.
 
Weiter …
 
Teilnahme am 9. Chemnitzer Stadtlauf

Zum zweiten Mal nahmen wir als Mannschaft der Leichtathleten des SV Fortschritt Lunzenau mit 7Läufern am Chemnitzer Stadtlauf teil . Bei sehr kalten Temperaturen gingen 358 Läufer über die Distanz von 5 km ins Rennen. Trotz des sehr ungemütlichen Wetter hat es uns allen doch sehr viel Spaß gemacht und wir konnten dank unserer guten Laufzeiten den 5. Platz in der Teamwertung erreichen. Für Ihre Unterstützung möchten wir uns noch recht herzlich bei unseren Gastläufern Falko Müller und Philipp Löwe bedanken.

Weiter …
 
Lunzenauer Judo-Abteilung mit Ansturm

Zuwachs Kampfsportart erfreut sich in der Muldestadt großer Beliebtheit

Lunzenau. Davon können andere Sportvereine nur träumen: Die Judokas des SV Fortschritt Lunzenau, dem mitgliederstärksten Verein der Muldestadt, haben seit ihrem Start im Herbst 2011 einen Zuwachs von zehn Sportlern und Sportlerinnen zu verzeichnen. „Das scheint sich schnell herum zu sprechen“, vermutet Übungsleiter Holger Reichel, wieso gerade seine Abteilung so boomt. “Vielleicht liegt es aber auch an der Kompetenz unseres Übungsleiters“, bringt Eric Braun, Fortschritt-Präsident, einen weiteren möglichen Grund ein.

Weiter …
 
20. Landkreislauf in Freiberg

Teilnahme der Leichtathleten und Breitensportler am 20. Landkreislauf in Freiberg

 
Am 28.04.2012 startete eine Mannschaft unseres Vereins zum 20. Landkreislauf. Pünktlich um 13.30 Uhr, in der größten Mittagshitze bei Temperaturen um die 27°, erfolgte der Start.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 49 - 56 von 101
Advertisement
Ergo Herzog

Sportbund
Autohaus Uhlig