Fanshop SVFL
Stellenausschreibung für ehrenamtliche Tätigkeit:

Das Jahr 2014 ist noch jung und der SV Fortschritt Lunzenau e.V. hat sich wieder viel vorgenommen. Aus diesem Grund suchen wir dringend helfende Hände zur Verstärkung unseres Teams, dringlich zur Besetzung der Funktion einer/eines Schriftführerin/Schriftführers. Zu den Aufgaben zählen die Postbearbeitung, Protokollführung und allgemeine Schreibarbeiten, wie Briefe bzw. Einladungen verfassen und ähnliches.

Wer also Lust hat die Aufgaben zu übernehmen oder einfach mehr erfahren möchte, kann gern eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst JavaScript aktivieren, damit du sie sehen kannst senden oder unter 0173/5940176 anrufen. Mehr Infos zum Verein und seine Aktivitäten findet man auf unserer Homepage www.sv-fortschritt-lunzenau.de.

Wir freuen uns auf viele Interessenten.

Der Vorstand des SV Fortschritt Lunzenau e.V.

 

P.S.: Generell sucht der SVFL e.V. immer Helfer, egal ob im sportlichen Bereich oder der Verwaltung des Vereins – einfach melden!

 
Nachrichten aus dem Sportverein

Neujahrsgrüße

Das Jahr 2014 hat gerade erst begonnen und wir möchten die Gelegenheit nutzen, allen Mitgliedern, Unterstützern, Freunden und Partnern des SV Fortschritt Lunzenau e.V. alle guten Wünsche, vor allem aber viel Gesundheit auszusprechen und uns ebenfalls herzlich für das Miteinander im Jahr 2013 zu bedanken.

Gemeinsam wollen wir auch im neuen Jahr an unseren Visionen arbeiten, Menschen mitreißen und mutige Ideen umsetzen, ohne dabei den Alltag und seine Vielfalt zu vergessen. Wir freuen uns, in der Gewissheit wieder Viele an unserer Seite zu wissen, auf ein erfolgreiches Jahr 2014.

Der Vorstand des SV Fortschritt Lunzenau e.V.

 
Nancy Gutmanns Freizeit ist die sportliche Ausbildung von Kindern und Jugendlichen ©

Zu Beginn jedes Trainings beim SV „Fortschritt“ Lunzenau, ob nun auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle in der Altenburger Straße, sitzt Nancy Gutmann mit ihren Trainingsgruppen in großer Runde und bespricht aktuelle Dinge und das Trainingsprogramm des Tages. Eigentlich studiert die Mittweidaerin noch an der Martin-Luther-Universität in Halle Angewandte Geowissenschaften und will mit dem Bachelor abschließen. Ihre ganze Freizeit widmet sie aber der sportlichen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen, speziell in der Leichtathletik.

Weiter …
 
SVFL gegen CFC

 

Abschied vor voller Hütte

Die Lunzenauer haben mit Drittligist Chemnitzer FC ein Fußballfest gefeiert. Und einen besonderen Abgang erlebt.

Lunzenau. Es ist immer schön, wenn Funktionäre ihre Versprechen einhalten. Als Rico Hummitzsch vom SV Fortschritt Lunzenau vergangenen Sommer die Fußballschuhe an den Nagel hängen wollte, sagte Vizepräsident Tommy Haeder schmunzelnd: "Wenn du noch eine Saison ranhängst, bekommst du ein großes Abschiedsspiel." Zu diesem Zeitpunkt wussten beide nicht, dass Hummitzsch tatsächlich mit einem denkwürdigen Match in die Fußballrente geschickt werden würde. Der 40-Jährige stand im Aufgebot des SV Fortschritt für das Freundschaftsspiel gegen den Chemnitzer FC, in dem sich die fast in Bestbesetzung antretenden Himmelblauen am Wochenende vor 1500 Zuschauern 22:0 (11:9) durchsetzten.


hier gehts zu den Fotos

Weiter …
 
SV Fortschritt Lunzenau vs. Chemnitzer FC

Wir benötigen Eure Hilfe beim Zuschauerrekordversuch! Gemeinsam zum neuen Rekord - mindestens 1500 Zuschauer werden dafür benötigt. Gemeinsam können wir es schaffen. Bringt alle mitt die Ihr kennt - es warten zahlreiche Highlights auf Euch;)!

Wir zählen auf Eure Unterstützung!

Euer Organisationsteam

 
1.Vereinstischkickerturnier 2013


Möbel Mahler und das Sporthaus Haubold Siebenlehen veranstalten am 31.08.2013 ein Vereintischkickerturnier

Ihr habt Interesse unseren Verein zu vertreten?  dann lest weiter

Weiter …
 
Erfolgreiche Teilnahme beim Stadtlauf in Chemnitz 2013
 
Am 5. Mai starteten 9 Läufer für unsere Mannschaft des SV Fortschritt Lunzenau in Chemnitz. Dabei ging es für jeden auf eine 5km-Runde. Start war auf der Brückenstraße. Anschließend musste der Schlossteich einmal umrundet werden. Zurück ging es vorbei am Stadtbad, dem Hotel „Merkur“ und durch die Klosterstraße, bis die Brückenstraße endlich mit dem Ziel wieder ins Blickfeld rückte.
 
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 25 - 32 von 101
Advertisement
Sportbund

Fanshop SVFL
BergmannGruppe