Fanshop SVFL
21. Landkreislauf in Frankenberg Drucken

Erfolgreiche Teilnahme der Mannschaft der Leichtathleten des SV Fortschritt Lunzenau beim 21. Landkreislauf in Frankenberg

Natürlich waren wir am 27. April 2013 wieder als die Leichtrunner Des SV Fortschritt Lunzenau beim Landkreislauf mit dabei. Jeder hatte sich durch individuelles Training gut auf diesen Wettkampf vorbereitet. Ziel war es, den 30. Platz des Vorjahres vielleicht ein kleines bisschen zu verbessern.

Leider spielte das Wetter gar nicht mit. Nach einer tollen Frühlings- woche mussten alle bei Regen und Kälte auf die mehr oder weniger lange Distanz. Gefroren hat aber keiner. Es wurde sich ordentlich warm gelaufen, und dann ging es zeitlich versetzt auf die jeweilige Strecke. Unser Startläufer über 4,6 km war Nick , er übergab den Staffelstab an Mike. Danach liefen Gundi(s), Peter, Nancy, Verena, Michael Glös und Michael Vasold.

Am Ende belegten wir mit einer Zeit von 2Std und 05 min über die Strecke von 25,5km Platz 33 von 86 Staffeln und waren damit doch recht zufrieden. Wie heißt doch das Motto von Pierre de Coubertin? „Dabei sein ist alles!“ Und wir waren dabei. Mit Herz und Läuferseele!

Am schönsten war für mich dabei das Gefühl, für eine tolle Mannschaft gelaufen zu sein. Ich kam in den Zielbereich und wurde noch einmal kräftig von meinen Leuten angefeuert. Da werden bei jedem Kräfte frei. Ich schaffte es, noch zwei Läufer zu überholen… Anderen gelang das auch. Es war einfach super, allen den Daumen zu drücken und zu wissen, jeder hat sein Bestes gegeben.

Und dass von Anfang an eine so gute Stimmung auf dem Sportplatz entstand, verdanken alle Sportler den Organisatoren in Frankenberg. Es hat alles gepasst. Die Musik, die Kommentierung und die Verpflegungs- stände waren spitze!

Nun freuen wir uns schon auf den nächsten Landkreislauf 2014 in Hainichen.

 

Gundula Tittel (3. Läufer der Leichtrunner des SV Fortschritt Lunzenau)

 

 

 

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
Herzog Versicherung

TDL Lunzenau
Dr. Peter Jahr