E-Jugend gewinnt bei der SG 1899 Striegistal II mit 8:0 (4:0)! Drucken

Am 21. Spieltag mussten unsere jungen Kicker zum Tabellenvorletzten nach Stiegistal. Aufgrund etlicher Ausfälle haben wir uns sehr gefreut, dass Jacob Geißler welcher noch bei den F-Junioren kickt, uns in diesem Spiel ausgeholfen hat.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten bekamen wir das Spiel langsam unter Kontrolle und man versuchte schön zu kombinieren. Nach einer Ecke in der 10.Spielminute, war es Pascal Müllrich, der uns in Führung brachte. Nur 2 Minuten später gelang Simon Götz mit einem Schuss aus 15 m die 2:0 Führung. Einige wenige Konter der Gastgeber konnte unsere Hintermannschaft super klären und so blieb für unseren Keeper wenig zu tun. Bis zum Halbzeitpfiff konnten wir durch Tore von Leon Stiller und nochmals Simon Götz auf 4:0 erhöhen. In der 2.Spielhälfte das gleiche Bild. Die Jungs aus Lunzenau beschäftigten den Gegner in deren Hälfte und erspielten sich viele gute Torchancen, viele wurden aber leichtfertig vergeben. Den Treffer zum 5:0 erzielte in der 30.Spielminute Oliver Peters nach einem gelungenem Angriff über die Außenposition. Die Tore 6,7 und 8 erzielte Leon Stiller mit einem lupenreinen Hattrick. So bleiben unsere E-Junioren weiter im Rennen um den Aufstieg in die Mittelsachsenliga und treffen nächste Woche zum entscheidenden Spiel zuhause auf den Tabellendritten.

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
TDL Lunzenau

Herzog Versicherung
Dr. Peter Jahr