E-Jugend holt zum Abschluss der Vorrunde ein 2:2 (0:1) Remis in Striegistal! Drucken

Vom letzten Punktspiel bei der SG 1899 Striegistal I kehrten unsere jungen Kicker mit einem Auswärtspunkt zurück. In diesem Spiel trafen der 3. und der 4. der Tabelle aufeinander. Bereits zu Beginn der Partie merkte man unserer Mannschaft an, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen.

So hatten wir schon in den ersten zehn Minuten mehrere große Chancen, welche aber nicht zum Torerfolg führten. In der 14.Spielminute war es dann endlich soweit. Nach einem schnellen Konter über Oliver Peters konnte Pascal Müllrich zur verdienten Führung einnetzen. Die Hausherren waren den „Fortschritt-Kickern“ aber ebenwürdig und so entwickelte sich ein schönes Spiel. Jedoch stand unsere Abwehr um Elias Loth im ersten Spielabschnitt sicher, sodass die Hausherren sich keine zwingende Torchance erspielen konnten. Ein reguläres Tor zum 2:0 in der 25.Minute wurde uns aus unerklärlichen Gründen nicht gegeben – Schade! Kurz nach der Halbzeit gelang den Platzherren überraschend der Ausgleich und der Druck auf das Tor von Keeper Kevin Glatz wurde nun um einiges größer. Nach einem Schnitzer in der Abwehr gelang es den Hausherren sogar binnen zehn Minuten das Spiel zu drehen. Doch in der 42.Minute konnten wir durch Pascal Müllrich zum verdienten 2:2 ausgleichen. Die letzten Minuten gehörten ganz deutlich den Kickern vom SVFL und wir erspielten uns Chancen im Minutentakt. Aber der Ball wollte nicht ins gegnerische Tor. So blieb es am Ende beim 2:2 (0:1).

(Spielbericht aus Sicht des Trainers Jens Endmann)

Aufstellung:

Tore: 0:1 Müllrich P. (14.) , 1:1 (29.) 2:1 (41.) , 2:2 Müllrich P. (42.)

Zuschauer: 27

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
Sportbund

Allianz Krumbiegel
KSK Mittweida