"Fortschritt-Elf" beim 0:3 (0:3) gegen den BSC Freiberg II chancenlos! Drucken

Im Heimspiel gegen den BSC Freiberg II musste die Mannschaft von Trainer Danny Seidling eine 0:3 (0:3) Niederlage hinnehmen. Die Gäste aus der Kreisstadt waren von Beginn an das spielbestimmende Team und konnten begünstigt durch einen Abwehrfehler frühzeitig in Führung gehen.

Durch den frühen Rückstand fand die "Fortschritt-Elf" nur schwer ins Spiel und konnte sich bis zur Halbzeit nur eine Torchance erarbeiten. Abwehrchef Sven Kühnel fasste sich in der 20.Minute ein Herz und zog nach einem tollen Solo aus 30 Metern ab - er traf aber nur den Queerbalken. Die Gäste hingegen, welche als Topfavorit auf den Aufstieg gehandelt werden, nutzten ihre Chancen. Durch einen Doppelschlag in der 33. und 37.Minute machten die Freiberger vorzeitig den Sack zu. Nach dem Seitenwechsel fand die Heimelf besser ins Spiel, verpasste es jedoch, einen Treffer zu erzielen. Auch die Gäste hatten die Chancen zu weiteren Treffern. So blieb es am Ende bei der Niederlage zum Saisonauftakt.

Aufstellung:

Tore: 

Zuschauer:

SR:

Chancenverhältnis: 5:12

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
Sportlerheim

Ferra Haustechnik
Dr. Peter Jahr