Fanshop SVFL
Besuch des SV Teuto Riesenbeck in Lunzenau Drucken

Neues aus dem Sportverein:

Besuch des SV Teuto Riesenbeck in Lunzenau - Comeback der Vereinsfreundschaft perfekt

Am 23. Und 24. Oktober besuchte eine Gruppe des größten (Sport-)vereins der Partnerstadt den SV Fortschritt Lunzenau e.V. Eine Vereinsfreundschaft, welche schon einige Jahre anhält, die aber leider in den letzten Jahren etwas aus den Augen verloren wurde. Nachdem im vergangenen Frühjahr mit der Teilnahme einer Kinderfußballmannschaft an einem vom SV Teuto Riesenbeck organisierten Turnier konnte diese Freundschaft wiederbelebt werden.

Nun erfolgte der Gegenbesuch. Die Gespräche standen ganz im Zeichen des Austausches und hier hat "Teuto" eine Menge zu berichten. Circa 4.500 Mitglieder hat der Verein und allein die Abteilung Fußball, zu welcher der eigentliche Kontakt besteht, hat mit ca. 1.300 Fußballern und rund 70 Trainern eine beachtliche Größe.
Man nutzte die Zeit aber auch zum Stadtbummel und dem Besuch von Sportplatz und den Nachbarstädten.
Auch der Autobahnbau wurde bestaunt und letztlich kam auch der kulinarische Teil nicht zu kurz. Auch in Zukunft sind weitere Termine geplant. So wird ein Teil des Vorstandes im Frühjahr nach Riesenbeck reisen und auch zur nächsten Austragung des "Pfingstturnieres" wird der SVFL e.V. nicht fehlen.
 
Der Vorstand
 
 
teuto_riesenbeck_2010.jpg
 
< Zurück   Weiter >
Advertisement