E-Jugen gewinnt mit 5:3 (4:2) beim TSV Einheit Claußnitz! Drucken

Im letzten Spiel der Saison konnte die Mannschaft von Trainer Matthias Müllrich beim TSV Einheit Claußnitz ihren zweiten Sieg in der Platzierungsrunde einfahren. In einem abwechslungsreichen Match setzten sich die "Fortschritt-Kicker" am Ende verdient mit 5:3 (4:2) durch.

Dabei mussten die "SVFL-Kicker" frühzeitig einem Rückstand hinterherlaufen, da Claußnitz in der 5.Minute völlig überraschend in Führung gehen konnte. Doch nur 180 Sekunden später konnte Alec Mühler für seine Farben den Ausgleich erzielen. Anschließend bestimmte Lunzenau die Partie und drehte den Spielstand innerhalb weniger Minuten durch Tore von Luca Büttner und Florian Friedrich. Nachdem die Gastgeber auf ein Tor verkürzen konnten stellte Akos Petro kurz vor dem Halbzeitpfiff den alten Toreunterschied wieder her. Nach der Pause baute Pascal Müllrich die Führung weiter aus. Am Ende gewann die "Fortschritt-Truppe" hochverdient und beendet somit die Platzierungsrunde auf Platz 6.
 
 
 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
Fanshop SVFL

TDL Lunzenau
Dr. Peter Jahr