II.Mannschaft verspielt zweimalige Führung - 2:2 (1:1) Remis beim SV 1892 Marbach II! Drucken

Bei der zweiten Vertretung des SV 1892 Marbach kam die Mannschaft von Trainer Dietmar Speck erneut nicht über ein 2:2 (1:1) Unentschieden hinaus.

Dabei war die „Fortschritt-Elf“ über weite Strecken der Partie die bessere Mannschaft, jedoch konnte man die zweimalige Führung nie lange halten bzw. ausbauen. Die frühe Führung von Toni Berthold in der 3.Minute nach einer Flanke von Rico Hummitzsch konnten die Hausherren bereits in der 7.Minute nach einem Stellungsfehler vom Libero spielenden Philipp Landgraf wieder ausgleichen. Mit diesem Resultat ging es auch, aufgrund zahlreich vergebener Chancen auf beiden Seiten, in die Halbzeitpause. Nach dieser machten die Lunzenauer mehr Druck und setzten die Gastgeber schon in ihrer eigenen Hälfte unter Druck. Dadurch kam auch die erneute Führung in der 60.Minute für die „Fortschritt-Elf“ zustande. Nachdem Tommy Haeder den Ball energisch erkämpft hatte konnte Michael Kunz jr. den Ball unbedrängt aus elf Metern ins obere Toreck einnetzen. Doch auch diese Führung hielt gerade mal acht Minuten. Erneut konnten die Marbacher nach kollektiven schlafen der gesamten Lunzenauer Mannschaft den Ball zum 2:2 Ausgleich im Tor unterbringen. Nach diesem Treffer neutralisierten sich beide Mannschaften, Chancen waren nun nicht mehr so zahlreich vorhanden, sodass es am Ende beim Remis blieb.
 
 
 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
Sportlerheim

Ferra Haustechnik
Dr. Peter Jahr