E-Jugend gewinnt gegen den FSV Zettlitz 1990 verdient mit 4:1 (4:1)! Drucken

Im Heimspiel gegen den FSV Zettlitz 1990 gewann die Mannschaft von von Trainer Matthias Müllrich trotz frühen Rückstands am Ende verdient mit 4:1 (4:1).

Bereits nach nur 17 Sekunden gingen die Gäste aus Zettlitz mit 1:0 in Führung. Dies schockte die "Fortschritt-Auswahl" jedoch nicht. Florian Friedrich konnte bereits in der 4.Minute zum 1:1 ausgleichen. Pascal Müllrich und erneut Florian Friedrich brachten ihre Farben in der 13. und 14. Minute durch einem Doppelpack mit 3:1 in Front. Von da an war die Gegenwehr der Zettlitzer etwas gebrochen. Dies konnte Florian Friedrich in der 22.Minute mit seinem dritten Treffer im Spiel erneut ausnutzen. In der zweiten Halbzeit erspielten sich beide Teams zahlreiche Torchancen, jedoch konnten sie diese nicht in weitere Tore ummünznzen, sodass es am Ende beim dennoch verdienten Lunzenauer Heimerfolg blieb.
 
 
 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
TDL Lunzenau

Herzog Versicherung
Dr. Peter Jahr