D-Jugend verliert zweites Heimspiel gegen den FSV Taura mit 2:6 (2:2)! Drucken

Auch im zweiten Heimspiel verlor die Mannschaft von Trainer Michael Kunz unglücklich. Nach zweimaliger Führung verlor man gegen den FSV Taura am Ende mit 2:6 (2:2).

Thomas Kraneis brachte die "Fortschritt-Kicker" in der 5.Minute in Führung, ehe die Gäste in der 12.Minute den Ausgleich erzielen konnten. Jedoch schockte dies die Lunzenauer nicht, im Gegenteil: Max Heinrich konnte mit seinem Treffer die Führung wiederherstellen. Doch die Gäste aus Taura spielten gut mit und konnten ihrerseits in der 19.Minute erneut ausgleichen. Nach der Halbzeitpause hatten beide Mannschaften gute Torchancen, doch Taura konnte diese besser nutzen und gewann am Ende etwas glücklich mit vier Toren unterschied!

hier gehts zum Spielbericht...

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
Allianz Krumbiegel

Fanshop SVFL
Mitglied werden