D-Jugend verliert unglücklich mit 2:5 (1:1) gegen den TSV Penig! Drucken

Im ersten Heimspiel der Saison verlor die Mannschaft von Michael Kunz unglücklich mit 2:5 (1:1).

Dabei konnten die "Fortschritt-Kicker" zweimal in Führung gehen. Jedoch setzten die Gäste rasch nach und kamen zweimal schnell zum Ausgleich. Lunzenau spielte stark auf und hätte einge von den zahlreichen Torchancen zum 2:0 bzw. 3:1 nutzen müssen, jedoch war der Abschluss oftmals zu hektisch bzw. der TSV-Keeper vereiltelte diese. Innerhalb der letzten zehn Minuten erzielten die noch ungeschlagenen Peniger drei Tore und gewannen letztendlich etwas glücklich.

hier gehts zum Spielbericht...

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
Ferra Haustechnik

Ergo Herzog
Autohaus Uhlig