D-Jugend gewinnt deutlich mit 5:0 (2:0) beim FSV Zettlitz 1990! Drucken

Im ersten Punktspiel der Saison konnten die Schützlinge von Michael Kunz einen klaren 5:0 (2:0) Auswärtssieg beim FSV Zettlitz 1990 feiern.

Dabei fügten sich die vielen neuen Spieler gut in die Mannschaft ein und verhalfen vorallem der Abwehr zu mehr Sicherheit (Dustin Hoffmann und Felix Endmann). Durch Tore von Jonas Zieger und Felix Richter ging man mit einer beruhigenden 2:0 Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel erspielten sich die "Fortschritt-Kicker" zahlreiche Torchancen, erneut Jonas Zieger und zwei Mal Thomas Kraneis konnten diese in weitere Treffer zum 5:0 Endstand ummünzen. Jedoch hätte der Sieg deutlich höher ausfallen können - wenn nicht gar müssen!

hier gehts zum Spielbericht...

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
TDL Lunzenau

Herzog Versicherung
KSK Mittweida