II.Mannschaft gewinnt beim ATV 1899 Pappendorf II mit 5:0 (3:0)! Drucken

Im Spiel zweier abstiegsbedrohter Mannschaften setzten sich die "Fortschritt-Kicker" auswärts beim ATV 1899 Pappendorf II mit 5:0 (3:0) durch.

Dabei bot das Team von Dietmar Speck von Beginn an eine starke kämpferische und spielerische Leistung. Auf dem schwer bespielbaren Platz erspielte sich die "Fortschritt-Elf" zahlreiche gute Chancen. In der 18.Minute konnte Danny Wenzel nach tollen Pass von Tommy Haeder die 1:0 Führung erzielen. Nur 180 Sekunden später erhöhte Tommy Haeder per Kopf auf 2:0. Danach verflachte das Spiel etwas, beide Teams zogen sich in ihre eigene Hälfte zurück. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Danny Wenzel allerdings nach Freistoß aus dem linken Halbfeld von Marcel Schubert ebenfalls per Kopf auf 3:0 erhöhen. Nach der Pause fand das Spiel größten Teils zw. den Strafräumen statt. Bis auf den von Sven Mehner toll gehaltenen Handelfmeter in der 49.Minute passierte bis zum 4:0 durch Ringo Naumann in der 73.Minute nichts Nennenswertes weiter. Den Schlusspunkt in einer einseitigen Partie setzte Tommy Haeder mit dem 5:0.
Somit verschaffte sich die "Fortschritt-Elf" etwas Luft im Abstiegskampf.

hier gehts zum Spielbericht...

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
Sportbund

Allianz Krumbiegel
BergmannGruppe