II.Mannschaft verliert knapp mit 2:3 (1:2) beim SC 1999 Altmittweida II ! Drucken

In einem abwechslungsreichen Spiel verlor die Mannschaft von Dietmar Speck beim SC 1999 Altmittweida II knapp mit 2:3 (1:2).

Dabei legten die Gastgeber los wie die "Feuerwehr" - bereits nach acht Spielminuten stand es 2:0 für den SCA II. In der 2.Minute konnten die Hausherren einen Eckball direkt im Lunzenauer Gehäuse versenken, nur sechs Minuten später verwandelten sie einen berechtigten Foulelfmeter sicher zur 2:0-Führung. Doch die Mannschaft um Kapitain Jens Endmann gab sich nicht auf und konnte bereits in der 18.Minute durch ein Kopfballtor von Tommy Haeder den Anschlusstreffer erzielen. Bis zur Halbzeit konnten sich beide Teams noch einige gute Chancen erspielen, welche aber nicht in Tore umgemünzt wurden.
Kurz nach der Halbzeitpause konnten die Gastgeber überraschend durch ein Kopfballtor im Anschluss eines Eckballs den alten zwei Tore Vorsprung wiederherstellen. Von diesem Zeitpunkt an erspielten sich die "Fortschritt-Kicker" zahlreiche, teils hundertprozentige, Torchancen, doch außer dem 2:3 Anschlusstreffer durch David Ludwig brachten diese nichts ein.

hier gehts zum Spielbericht...

 
< Zurück   Weiter >
Advertisement
Sportlerheim

Allianz Krumbiegel
Mitglied werden